Der Spielabend vor der Marler Meisterschaft

Am Dienstag den 25. November war der Spieletreff gut gefüllt. An mehreren Tische wurde spielt und einige neue Gesichter vom Gladbeck Spielt Event wieder entdeckt.

Für die 4 Turnierteilnehmer der Marler Brettspielmeisterschaft hieß es letzte Mal gemeinsam zu üben. So spielten die an einem Tisch Burgen von Burgund und Voll Schaf, wohingegen die anderen am nebentisch Tisch The Walking Dead und Las Vegas nacheinander spielten.

Zum Absacker wurde Poison gespielt und als nur noch 4 Leute da waren eine Abschlussrunde Lost Legacy.

Kompakt zusammengefasst:

  • Die Burgen von Burgund (Alea/Ravensburger)
  • The Walking Dead (Kosmos)
  • Voll Schaf (Huch & Friends)
  • Las Vegas (Alea/Ravensburger)
  • Poison (Amigo)
  • Lost Legacy (Pegasus Spiele)

Die Spiele von heute.©PottStrategen

Rückblick Tag des Spiels im November

Einige PottStrategen haben den Feiertag Anfang November genutzt um an der Veranstaltung „Tag des Spiels“ der Mülheimer Spielerzunft teilzunehmen.

Kerstin F. aus dem Team schaffte es bei dem dort ausgetragenen Wizards-Turnier den Ersten Platz zu erreichen und gewann damit das Turnier. Dafür erhielt sich nicht nur einen Sachpreis , sondern auch eine anspruchsvolle gestaltete Pokalfigur aus puren Goldüberzug.

Ansonsten was die Veranstaltung der Spielerzunft sehr familiär gehalten. Es gab ein großen Spielefundus an dem an einfach Spiele zum Spielen weg nehmen durfte.