Kurz vor Weihnachten spielen wir weiter

Auch kurz vor den Weihnachtsferien lassen wir uns es nicht nehmen den wöchentlichen Spielabend durchzuführen. Der Dienstagabend wurde mit Russian Railroads, dem dritten Turnierspiel begonnen jedoch nach einigen Runden abgebrochen, da es nur für 4 Spieler gedacht ist und wir somit eine große Runde 7 Wonders zusammen bekamen. 7 Wonders entwickelt sich gerade auch zu eins unserer Lieblingsspiele.

Als Nachschlag nach 7 Wonders gab es nach langer Zeit mal wieder King of Tokyo und Hanabi (Spiel des Jahres 2013). Als Liste nochmal für die Statisik:

  • Russian Railroads (Hans im Glück)
  • 7 Wonders (Repos)
  • King of Tokyo (Iello/Heidelberger)
  • Hanabi (Abacus Spiele)