Da waren es schon Acht

Am 08 Oktober war es wieder soweit, die Spielgruppe traf sich zum achten Mal zum gemeinsamen Spieletreffen im Vereinsheim des Schwarz-Blau Gladbeck. Es wurde erneuert viel Gelacht und gespielt. Für einen kleinen Snack sorgte Iris M. mit einen selbst gebackenen Apfelkuchen.

Folgende Spiele kam heute auf den Spieltisch:

  • Cluedo (Hasbro)
  • Geistesblitz (Zoch)
  • Adel verpflichtet (Ravensburger)
  • Las Vegas (Alea/Ravensburger)

Das magische siebte Treffen

Auf dem 1. Oktober fiel das siebte Spieletreffen zum dritten Mal in den Räumlichkeiten des SuS Schwarz-Blau Gladbeck statt. Für Freundinnen und Freunde des „Spieles“ ist der Oktober traditionell ein wichtiger Monat, da dort die SPIEl in den Gruga Hallen in Essen stattfindet. Die SPIEL ist die weltgrößte Spielemesse für analoge Brett-, Karten- und Würfelspiele.

Gespielt wurde auf dem Spieletreffen folgendes:

  • Heckmeck am Bratwurmeck (Zoch)
  • Black Stories (Moses Verlag)
  • Impossum ein tierisches Bluffspiel (BiWo-Verlag)

Das NRW-spielt! Projekt

Zum 1 September dieses Jahres wurde offiziell das Projekt NRW spielt! gestartet, das sich zum Ziel gesetzt hat die Spielekultur in Nordrhein-Westfalen zu fordern. Dazu wird vom Land NRW sowie dem Merz Verlag, dem Ausrichter der weltweit bekannten Spielemesse SPIEL in Essen, Geld bereitgestellt.

Das Projekt versucht dabei zum einen die Spieletermine alle Spielegruppen, Spieleclubs oder Spieltreffen auf ihrer Seite zu bündeln und zum anderen eine intensive Zusammenarbeit mit den einzelnen Spielevereinen und Spielegruppen aufzubauen, um diese wieder miteinander zu vernetzen.

 

 

6. Spieletreff

xitAm gestrigen Dienstag trafen sich zum 6. Mal die Gemeinschaft aus hobbyambitionierten Spielerinnen und Spielers des analogen Brettspiels. Die Gruppe traf sich in derselben Konstellation wie in der vergangenen Woche

Es wurden folgende Spiele an dem Abend gespielt:

  • Dixit (Libellud/Assmodee )
  • Lumberjack (Schmidt Spiele )
  • Tick Tack Bum (Piatnik)

Da waren es schon Fünf

Gestern war es soweit, der Spieletreff fand erstmalig im Vereinsheim SuS Schwarz-Blau Gladbeck auf dem Hartmannshof 11-12 statt. Die Räumlichkeiten anderes ausgerichtet, aber genügend Platz um die langsam wachsende Spielegruppe unter zu bringen.

Eine wirkliche Bereicherung für den Abend war Mario H. ein begeistert Brettspieler aus Gladbeck, der zum einen aktiv die deutschlandweite Spielergemeinschaft beobachtet, zum anderen auch ein größeren Fundus an eigenen Brett- und Kartenspielen besitzt. Mario H. hatte für den gestrigen Abend auch eine interesse Mischung an Spielen mitgebracht gehabt.

Nach Anfragen von Andreas P.  welcher Standort den besser gefällt, wurde der SuS klar favoriert.

Folgende Spiele wurden gespielt:

Ligretto (Schmidt Spiele) – Kartenspiel
Kakerlakensalat (Drei Magier Spiele) – Kartenspiel
Las Vegas (Ravensburger) – Würfelspiel
Munchkin (Pegasus) – Kartenspiel