Der Spielabend nach Stadt-Land-Spielt´15

Das Stadt-Land-Spielt Event ist gerade mal 2 Tage her, da wird auch schon wieder zum gemeinsamen Spielabend geladen.

Auf der Tagesordnung diesmal, das Strategie Schwergewicht Caverna und dies direkt mit der maximalen Spieleranzahl von 7 Personen. Mit Erklärung hat das Spiel über 4 Stunden gedauert, aber es war sehr interessant. Denn Caverna ist nicht sonst ein Schwergewicht, wenn es nicht unzählige Möglichkeiten geben würde, um Siegpunkte zu erlangen. Dadurch wird es auch sehr vielschichtig.

An den Nebentischen wurde parallel gezockt, unter anderem 7 Wonders mit 4 SpielerInnen.

Zwei Gesichter, die auf dem Stadt-Land-Spielt Event erschienen waren, waren sogar erschienen um an unserem wöchentlichen Termin teilzunehmen.

Vorschläge für die Nominierten der Spiele des Jahres 2014 Titel

Innerhalb der PottStrategen verfolgt man die „Spieleszene“ und somit würde wir folgende Titel auf die jeweiligen Vorschlagslisten für die Titel setzen.

SPIEL des JAHRES 2014

  • Abluxxen (Ravensburger)
  • Camel Up (Eggert/Pegasus)
  • Concept (Repos/Asmodee)
  • Fünf Gurken (F2)
  • Lemminge (Amigo)
  • Love Letter (Pegasus)
  • Port Royal (Pegasus)
  • Sanssoucci (Ravensburger)

KENNERSPIEL des JAHRES 2014

  • Caverna – Die Höhlenbauern (Lookout)
  • Concordia (PD-Verlag)
  • Die Glasstraße (Feuerland)
  • Guildhall (Pegasus)
  • Istanbul (Pegasus)
  • Rokoko (Eggert)
  • Russian Railroads (Hans im Glück)

Die Listen stellen unsere Favoriten dar, sie sind alphabetisch sortiert , stellen jedoch keine Reihenfolge dar. Die Jury des Spiel des Jahres veröffentlicht ihre Listen am 19. Mai.  Mal sehen ob und wie unsere Favoriten vertreten sind.