Erste Training für die Marler Brettspiel Meisterschaft

Auf der Stadt-Land-Spielt Veranstaltung am vergangenen Wochenende wurde das Ergebnis der Spielabstimmung für die Marler Brettspiel Meisterschaft bekannt gegeben, die am 28.11.15 im Zuge der Marler Brettspiel Meisterschaft 2015 gespielt werden.
Als Strategie Spiel wurde „Die Staufer“ aus dem Hans im Glück Verlag ausgewählt, nachdem Caverna durch den hohen Einkaufspreis von der Jury im Nachhinein abgewählt wurde.

Da bis November nicht viel Zeit bleibt, haben sich einige PottStrategen am diesem Sonntag wieder privat getroffen um gemeinsam, das besagte Spiel „Die Staufer“ auszuprobieren und somit das erste Training für die Marler Brettspiel Meisterschaft zu beginnen.

Der Spielabend nach der Bekanntgabe

Tag Eins nach der Bekanntgabe beider diesjähriger Gewinner kam komischerweise keiner der Sieger auf dem Tisch, aber zumindest drei Spiele von den Listen der Jury.

Zugleich Titanium Wars ein taktisches Kartenspiel als Brettspiel und der abendfüllende Klassiker mit Namen Robinson Crusoe. Nochmal als Liste:

  • Auf den Spuren nach Marco Polo (Hans im Glück)
  • Orléans (dlp Verlag)
  • The Game (Nürnberger Kartenspiele Verlag)
  • Titanium Wars (Heidelberger)
  • Robinson Cruseo (Pegasus Spiele)

Die heutigen Spiele des Spieltreffs.©PottStrategen

Zweite Spielabend in April

Am 14. April wurde wurde wieder an zwei Tischen parallel gespielt. Es waren jedoch nur drei Spiele die die PottStrategen bis in die Nacht beschäftigten.

  • Auf den Spuren von Marco Polo (Hans im Glück)
  • Helios (Hans im Glück)
  • Fresko (Queen Games)

Spiele des Spieltreff.©PottStrategen