Der Juli neigt sich dem Ende

Am letzten Dienstagabend hatten sich unglaubliche 13 PottStrategen in dem Vereinsheim eingefunden um gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen. An drei Tischen wurde parallel gespielt bis in die Nacht hinein.

Einmal Orléans als eins unser neuen Lieblingspiele , das vom bis dahin unbekannten dlp Verlag stammt. Als zweites kam der Wirtschaftssimulator und Schwergewicht Planet Steam an die Reihe. Der Entwickler und Designer des Spiels ist niemand anderes als der Besitzer vom AllGames4you aus Essen, Herr Thiemann.

Als letztes ein reines Spieler gegen Spieler 2 Personenspiel Marvel DiceMasters. In Marvel DiceMasters spielt man ein Team bestehend aus Custom Dice (speziell dafür hergestellte Würfel mit unterschiedlichen Symbolen.

Der zugrunde liegende Spielmechanismus ist der eines Deckkonstruktionsspiel wie der bekannte Klassiker Dominion. Jeder startet mit den gleichen Voraussetzungen und seinem eigenem Deck. Jeder fährt jedoch eine andere Taktik zum Ziel.

Unsere heutigen Spiele die auch den Tisch kamen.©PottStrategen.

Der Spielabend nach der Bekanntgabe

Tag Eins nach der Bekanntgabe beider diesjähriger Gewinner kam komischerweise keiner der Sieger auf dem Tisch, aber zumindest drei Spiele von den Listen der Jury.

Zugleich Titanium Wars ein taktisches Kartenspiel als Brettspiel und der abendfüllende Klassiker mit Namen Robinson Crusoe. Nochmal als Liste:

  • Auf den Spuren nach Marco Polo (Hans im Glück)
  • Orléans (dlp Verlag)
  • The Game (Nürnberger Kartenspiele Verlag)
  • Titanium Wars (Heidelberger)
  • Robinson Cruseo (Pegasus Spiele)

Die heutigen Spiele des Spieltreffs.©PottStrategen

Dritte Spieleabend im März

Heute Abend kamen schwere Spielbrocken auf den Tisch. Während an einem Tisch ein etwas älterer , aber bislang ungespielter Klassiker mit Namen Kohle (Brass) gelernt wurde, kam am zweiten Tisch mal wieder Village mit einer Erweiterung am Zug. An Tisch 3 wurde das einzige Spiel der Welt ausgepackt, bei dem die Meeple ein Holzbei und eine Piratenmütze haben, Grog Island.

Was sonst noch an dem Abend gespielt wurde verrät euch die allgemeine Liste:

  • Brass / Kohle (Pegasus Spiele)
  • Village (Pegasus Spiele)
  • King of New York (Heidelberger)
  • Grog Island (Pegasus Spiele)
  • Drecksau (Kosmos)
  • Heckmeck am Bratwurmeck (Zoch)
  • Skull King (Schmidt Spiele)

Die Spiele des Spieleabend.©PottStrategen

Zweiter Spieleabend im März

Am gestrigen Spieltreff im Vereinsheim war es vergleichweise eine kleine Runde an Teilnehmern. Begonnen wurde der Abend mit Karriere Poker, als Vorspiele. Als Hauptgericht wurde Fresko oder Augustus serviert. Zum Nachtisch gab es Abluxxen. So Ende das Treffen kurz vor Mitternacht.

Nochmal als Liste:

  • Augustus (Heidelberger)
  • Abluxxen (Ravensburger)
  • Karriere Poker (Hexagames)
  • Fresko (Queen Games)

Die heutigen Spielabend.©PottStrategen

Kurz vor Weihnachten spielen wir weiter

Auch kurz vor den Weihnachtsferien lassen wir uns es nicht nehmen den wöchentlichen Spielabend durchzuführen. Der Dienstagabend wurde mit Russian Railroads, dem dritten Turnierspiel begonnen jedoch nach einigen Runden abgebrochen, da es nur für 4 Spieler gedacht ist und wir somit eine große Runde 7 Wonders zusammen bekamen. 7 Wonders entwickelt sich gerade auch zu eins unserer Lieblingsspiele.

Als Nachschlag nach 7 Wonders gab es nach langer Zeit mal wieder King of Tokyo und Hanabi (Spiel des Jahres 2013). Als Liste nochmal für die Statisik:

  • Russian Railroads (Hans im Glück)
  • 7 Wonders (Repos)
  • King of Tokyo (Iello/Heidelberger)
  • Hanabi (Abacus Spiele)