Vorletzte Dienstag im September

Die Anzahl an Teilnehmer wuchs seit letzte Woche wieder etwas, sodass parallel an zwei Tischen wieder gespielt worden konnte.

An einem wurde fröhlich in große Runde Siedler von Catan gespielt und besiedelt. Am Nebentisch Lewis & Clark erneuert ausprobiert. Danach wurde in gemeinsamer Runde eine Spielrunde Stille Post Extrem gespielt.

Die letzten vier verbliebenden nutzten die Zeit bis Mitternacht noch für eine Partie Tichu.

Nochmal die Titel des heutigen Abends:

  • Lewis und Clark (Heidelberger)
  • Die Siedler von Catan (Kosmos)
  • Stille Post Extrem (Goliath Toys)
  • Tichu (Abacus Spiele)

Dritte Spieltreff im September

Zum heutigen Spieltreff kamen wieder mehrt als eine Handvoller Leute, insgesamt 10 Personen fanden sich über den Abend verteilt ein.

Es wurde ein neues Spiel ausprobiert Lewis & Clark ein Brettspiel um die Passage durch dem mittleren Westen zur Zeiten der Kolonialzeit in USA. Danach folgte noch eine größere Runde Wizards.

Während der Zeit wurde parallel eine große Runde der Klassiker Siedler von Catan gespielt.

Nochmal kurz und kompakt:

  • Lewis & Clark (Heidelberger)
  • Wizard (Amigo)
  • Siedler von Catan (Kosmos)

Spielabend im Juli

Der Dienstagabend war gut besucht, obwohl wir früher als üblich begonnen und wegen Fußball auch eher aufgehört haben. So wurde teilweise an zwei Tischen parallel gezockt. Die ‚Frühschicht‘ hat sich zunächst mit Engel & Bengel vergnügt, dann mit Poison.
Anschließend kamen die drei Anwärter zum Spiel des Jahres Camel Up, Concept und Splendor auf den Tisch. Es gab auch zwei Premieren in der Spielgruppe: Rampage und Blood Bound haben wir zum ersten Mal ausprobiert.

Für die Statistik nochmal alle Spiele aufgelistet:

  • Engel & Bengel (Ravensburger)
  • Poison (Amigo)
  • Camel Up (Eggert/Pegasus)
  • Concept (Repos)
  • Splendor (Space Cowboys)
  • Rampage (Repos)
  • Blood Bound (Heidelberger)

Die Spiele des heutigen Abends.©PottStrategen

3. Juni

Wie schon im Vorfeld bekannt gegeben fand der erste Spielabend der PottStrategen nicht wie üblich im Vereinsheim statt, sondern in privat bei einem Gründungsmitglied. Es waren 7 Mitglieder erschienen die bis mitten in die Nacht auf dem Mittwoch zockten.
Es wurde dabei geschafft alle drei Spiel-des-Jahres Nominierten nacheinander zu spielen und somit im direkten Vergleich abzuwägen was unserer Gewinner wäre. Mit SoS Titanic haben wir dann ein weiteres Spiel der diesjährigen Empfehlungsliste getestet. Für eine Abschließende Partie Lemminge war auch noch Zeit.

Alle Spiele des Abends zusammengefasst:

  • Camel Up (Eggert/Pegasus)
  • Concept (Repos/Asmodee)
  • Splendor (Space Cowboys/Asmodee)
  • SoS Titantic (Heidelberger)
  • Lemminge (Amigo)

Die Spiele des Abends. ©PottStrategen

Nominierungs- und Empfehlungslisten der Jury „Spiel des Jahres“

Heute morgen wurde von der Jury des „Spiel des Jahres“ die diesjährigen Nominierungs- und Empfehlungslisten veröffentlicht.

Die Nominierungsliste stellt dabei die 3 Kandidaten vor von denen einer den Titel gewinnen wird.

Spiel des Jahres 2014

  • Camel Up (Eggert/Pegasus)
  • Concept (Repos Production)
  • Splendor (Space Cowboys)

Kennerspiel des Jahres 2014

  • Concordia (PD-Verlag)
  • Istanbul (Pegasus Spiele)
  • Rokoko (Eggert/Pegasus)

Die Empfehlungslisten stellt eine Auswahlliste da an Titel die auch das Potenzial haben gespielt zu werden.

Spiel des Jahres 2014 Empfehlungen:

  • Love Letter (Pegasus)
  • Potato Man (Zoch)
  • Sanssouci (Ravensburger)
  • SOS Titanic (Heidelberger)
  • Voll Schaf (Huch & Friends)

Kennerspiel des Jahres 2014 Empfehlungen:

  • Amerigo [Stefan Feld] (Queen Games)
  • Blood Bound (Heidelberger)
  • Guildhall (Pegasus)
  • Russian Railroads (Hans im Glück)

Die Nominierten der Titel.©PottStrategen

 

Wir gratulieren den Nominierten und werden versuchen alle Spiel in den kommenden Wochen bis zur Bekanntgabe im Juli zu testen.