Nachdem Turnier ist vor dem Turnier

Die Marler Stadtmeisterschaft im Brettspielen ist seit 3 Tagen vorbei, da wird im Dezember schon angefangen für die Regionale Vorausscheidung 2015 zu trainieren. Dabei kamen zwei der vier Turnierspiele auf den Tisch. Den gemütlichen Spieleabend eröffnete ein Partie Nox einem kurzen Kartenspiel und der Absacker wurde durch Skull King beschritten.

Alle Spiele nochmal auf einem Blick:

  • 7 Wonders (Repos)
  • Zug um Zug Europa (Days of Wonder)
  • Nox (Huch  & Friends)
  • Skull King (Schmidt Spiele)

Der Spielabend vor der Marler Meisterschaft

Am Dienstag den 25. November war der Spieletreff gut gefüllt. An mehreren Tische wurde spielt und einige neue Gesichter vom Gladbeck Spielt Event wieder entdeckt.

Für die 4 Turnierteilnehmer der Marler Brettspielmeisterschaft hieß es letzte Mal gemeinsam zu üben. So spielten die an einem Tisch Burgen von Burgund und Voll Schaf, wohingegen die anderen am nebentisch Tisch The Walking Dead und Las Vegas nacheinander spielten.

Zum Absacker wurde Poison gespielt und als nur noch 4 Leute da waren eine Abschlussrunde Lost Legacy.

Kompakt zusammengefasst:

  • Die Burgen von Burgund (Alea/Ravensburger)
  • The Walking Dead (Kosmos)
  • Voll Schaf (Huch & Friends)
  • Las Vegas (Alea/Ravensburger)
  • Poison (Amigo)
  • Lost Legacy (Pegasus Spiele)

Die Spiele von heute.©PottStrategen

Dritte Sonntag im September

Beim heutigen Sonntagsspielen wurde vor allem Die Burgen von Burgund gespielt, um die Regeln einigermaßen füllig drauf zu haben. Das Spiel ist nämlich eins der 4 Turnierspiele für die Marler Brettspielmeisterschaft im kommenden November. An der die PottStrategen aktuell mit mindestens 1 Team teilnehmen möchtet. Danach stand Voll Schaf auf dem Spieltisch. Dann folgte Six das Hektikspiel und dem Abschluss rundet Abluxxen ab.

Kompakt auf einem Blick:

  • Die Burgen von Burgund (Alea/Ravensburger)
  • Voll Schaf (Huch & Friends)
  • Six (Amigo)
  • Abluxxen (Ravensburger)

Der Sonntag bei den PottStrategen.©PottStrategen

Spielsonntag im September

Am 07 September trafen sich erneut eine Hand voller SpielerInnen aus der Spielgruppe und gingen ihrem Hobby nach.

Zuerst kam die Neuheit Voll Schaf auf dem Tisch, das eins der Turnierspiele in Marl darstellt. Diese in zwei Minuten erklärt Spiel hat minimale Regeln, dafür aber eine vielschichtige Dynamik, die erst nach einigen Partien eine Taktik erkennen lässt. Auch Tsuro das Spiel um die Drachensteine ist simpel von den Regeln, jedoch durchaus vertackt. Neben diesen beiden Spielen wurde der Spielsonntag mit einer Partie Port Royal und mehreren Runden Würfelorgien in Las Vegas beendet.

Zusammengefasst die Sonntagsspiele:

  • Voll Schaf (Huch & Friends)
  • Tsuro (Kosmos)
  • Port Royal (Pegasus Spiele)
  • Las Vegas + Las Vegas Boulevard (Alea/Ravensburger)

Die heutigen Spiele des Abends.©PottStrategen

 

Einladung zur Marler Brettspielmeisterschaft 2014

Wir wurden als Spielegruppe zum Marler Brettspielmeisterschaft 2014 offiziell eingeladen. Die Meisterschaft wird wie auch die RegVor im Jugendzentrum Hilsberg ausgetragen.

Wie bei der RegVor kann man nicht alleine sondern nur als 4köpfiges Team antreten. Für die Marler Brettspielmeisterschaft wurden im Vorfeld folgende 4 Turnierspiele festgelegt:

  • Istanbul (Pegasus Spiele) [Kennerspiel des Jahres 2014]
  • Port Royal (Pegasus Spiele)
  • Die Burgen von Burgund [Stefan Feld] (Alea/Ravensburger)
  • Voll Schaf (Huch & Friends)

Wir werden als Spielgruppe auf jeden Fall daran teilnehmen und hoffen uns im oberen Drittel platzieren zu können.